Navigation überspringen
Logo Kenke IT Consulting
 

IT Dokumentationen und Verfahrensanleitungen

Eine aussagekräftige IT Dokumentation Ihres Netzwerks sowie der darin eingebundenen betriebswirtschaftlichen IT Lösungen ist eine wichtige Voraussetzung für eine effiziente zielgerichtete Pflege und Erweiterung vorhandener Lösungen. Die Notwendigkeit der Dokumentation ergibt sich jedoch nicht nur aus rein praktischen Beweggründen, sondern es gibt dazu deutliche gesetzliche Vorgaben, die in den GoBS (Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführungssysteme) sowie den GDPdU (Grundsätze für den Datenzugriff und die Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) enthalten sind und zwingend auf die Erstellung einer Verfahrensanleitung hinweisen.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von IT Dokumentationen bis hin zu vollständigen Verfahrensanleitungen.

Data storage. Laptop and file cabinet with ring binders © Maksym Yemelyanov - Fotolia.com

Eine Verfahrensanleitung dient prinzipiell dazu, dass das Unternehmen jederzeit nachweisen kann, dass es die sich aus dem GoBS und GDPdU ergebenden Vorschriften einhält. Ordnungsmäßigkeit, Vollständigkeit, Nachprüfbarkeit , Datenschutz und Datensicherheit, das sind nur ein paar Stichworte in diesem Zusammenhang. Die Verfahrensanleitung muss auf die in den gesetzlichen Bestimmungen genannten Vorschriften eingehen und die im Unternehmen vorhandene IT Lösung sowie den Umgang mit Dokumenten aller Art fachlich und systemtechnisch beschreiben. Sie gliedert sich in die Beschreibung der sachlogischen Lösung, die Beschreibung der programmtechnischen Lösung, eine Beschreibung wie die Programm-Identität sowie die Datenintegrität gewahrt werden und enthält Arbeitsanweisungen für den Anwender.

.

nach oben